Schreiben und zeichnen unterwegs

Seminar: 23. Juni 2020, Frankfurt/M

Schreiben und zeichnen unterwegs, im Umkreis, auf Besuch bei Freunden, beruflich in einer anderen Stadt, oder - sobald es wieder möglich ist - am Urlaubsstrand. Warum nicht mal eben und zwischendurch die neuen Eindrücke in einem Heft festhalten?

Das muss nicht viele Seiten haben, ich nehme immer eins in Grundschulgröße und kritzel dann nur auf die rechten Seiten, da hat man im Nu eine (schöne) Erinnerung!

Zeichnen "können" muss man dafür nicht. Schreiben "können" auch nicht – aber die Lust dazu haben und sich trauen, ohne Radiergummi und doppelten Boden aus dem Stand loszulegen. Ich zeige Ihnen in dem Seminar, wie man es am besten angeht, damit die Freude auch nach der 1. Euphorie noch bleibt. 

Das Schreiben steht bei diesem Seminar ein bisschen im Vordergrund.

 

 Hier geht's zur Anmeldung bei Arts&Friends.

Wie ich

Dichters Alltagsnotizen

(Auf den Dichter klicken)

Juni-Text

Die Philosophie

Und noch dies

und das – kann ich, habe ich schonmal gemacht, biete ich zusätzlich an ...

Kontakt

Abb.: Vera Henkel vor Neusser Hafenpanorama