Hallo und herzlich Willkommen!

Abb.: Vera Henkel vor Neusser Hafenpanorama
Foto: A. Woitschützke

Schön, dass Sie hierhergefunden haben!

Wahrscheinlich haben Sie zuvor eine Visitenkarte von mir erhalten oder kennen mich sonst irgendwoher. Vielleicht aber war's auch Zufall, jedenfalls, das da oben bin ich, Vera Henkel vor dem Neusser Hafenpanorama.

Ich bin

Grafik-Designerin - das habe ich studiert - und Kurzprosaistin, das kann man in der Form nicht studieren, aber man kann sein Leben lang lesen, sich mit Wörtern und Worten befassen und die Sprache täglich durch Schreiben erforschen. Dann wird man es früher oder später. Hier können Sie nachlesen, wie es genau geschah. Und ich bin Open Mike Preisträgerin 1996. Das ist schon was her, aber ich bin noch immer stolz drauf.

Seit

fast vierzig Jahren schreibe ich nun überwiegend Kurzprosa, habe letzten Herbst meinen zweiten Kurzprosasammelband veröffentlicht (eines der letzten Bücher des Grupelloverlags, noch unter der Leitung von Bruno Kehrein), lese gelegentlich öffentlich, und lehre inzwischen auch das Texteverfassen, zumindest die Techniken, die es einem erleichtern können, dabeizubleiben. 

Über all das

finden Sie genauere Informationen auf dieser Website und zusätzlich noch ein paar Arbeitsproben, denen ich ab und zu neue hinzufüge. Natürlich können Sie mir auch direkte Fragen stellen. Hier und anschließend per Mail oder am Telefon.

Die Philosophie

September-Text

Eis

Dichters Alltagsnotizen

(Auf den Dichter klicken)