Portugiesisches Tagebuch (Auszug)

Mit einer Portugiesin, die nicht mindestens eine Wäscheleine voll frischgewaschener Wäsche pro Tag im Wind flattern hat, stimmt etwas nicht. Soll sie sich doch zusammenreißen und die frischgewaschene Wäsche vom Vortag noch einmal waschen! Das unaufhörliche Flattern der Wäschestücke im Wind ist ein gutes Ersatzgeräusch für das unaufhörliche Schlagen der Meereswellen gegen die Küste, die eine überzeugte portugiesische Hausfrau nur selten zu Gesicht bekommt.

Wie ich

Dichters Alltagsnotizen

(Auf den Dichter klicken)

Oktober-Text

Die Philosophie

Kontakt

Abb.: Vera Henkel vor Neusser Hafenpanorama