Erinnerungen bewahren

"Erinnern heißt Auswählen", sagt Günter Grass, und Erich Maria Remarque schrieb vom noch unvollkommenen Erlebnis, solange man es nicht erinnere. ("Das Wunder, wenn man es erlebt, ist nie vollkommen. Erst die Erinnerung macht es dazu.")

So hat das Erinnern zweierlei Aspekte, das Erinnerte selbst gibt den Nachkommen einen

und das Erinnern selbst lässt uns nochmal alles durchleben.

 

es gibt Erfahrungen an den Nachkommenden weiter und es n

Ich würde Ihnen gerne dabei helfen, Ihre oder die Erinnerungen Ihrer älteren Familienmitglieder in irgendeiner Form schriftlich festzuhalten. Wie oft denken wir doch, wenn unsere Eltern oder Oma und Opa "von Früher" erzählen, dass wir das dringend mal aufschreiben sollten, ehe es zu spät ist, ehe die Person vielleicht nicht mehr da ist, und das alles vergessen ist.

Aspekte der Erinnerung

ein ganzes Leben 

Episoden

früher - heute: zb Haushaltsgeräte

Unsere Zusammenarbeit würde so aussehen

1.

In einem persönlichen Vorgespräch informiere ich Sie über die vielen Möglichkeiten,  einigten wir uns über die Art (episodische Geschichten, ganze Biographie) den  inhaltlichen Umfang des Auftrags, legen die Ansprechpartner fest, woraus sich dann der zeitliche Aufwand ergibt.

2. 

Anschließend verbringe ich mit dem ErinnererIn soviel 

Anschließend suche ich durch vorbereitete Fragen 

 

Anschließend höre ich zu. Unterbreche durch vorbereite Fragen. 

3.

Ich formuliere das Erzählte, frage nach, verfasse einen ersten Entwurf. Spreche den mit Ihnen durch (a: der Erinnerer ist der Auftaggeber, b) die Tochter den Auftrag erteilt, die Mutter erzählt)

stimmt der Inhalt, die Reihenfolge, der Sprachstil, der Tonfall und fertige danach ein pdf Dokument.

 

 

Lege den vor

Danach treffe ich mich mit Ihnen (oder Ihrer

 Das muss keinesfalls eine gesamte Biographie sein, auch Episodisches ist möglich, oder Es muss ja nicht immer gleich eine ganze Biographie

 

aus dem sich dann der zeitliche Rahmen des Auftrags ergibt.

 

 

 

 

1. die in persönlichen Gesprächen erfahrenen Erinnerungen für den Erzähler aufschreiben, stilistisch in Form bringen, und anschließend nach Absprache für den privaten Gebrauch  veröffentlichen. Ich schreibe, ordne, überarbeite (evt. im Erzählstil des Erinnernden), und stelle anschließend ein Dokument zusammen, mit dem nach Belieben verfahren werden kann.

1.1 Möglich ist als (Nachfolgeauftrag) auch noch die Gestaltung des Dokuments bis hin zur privat veröffentlichten Exemplaren. 

EVENTUELL: Unterschied: Erinnerungen aufschreiben zu Angebot Biographie schreiben. Erinnerungen sind eher episodisch

Wer kann der Auftraggeber sein?

- der Erinnerer selbst. Die Erinnerungen sind sein Geschenk / sein Vermächtnis an die Nachfolgenden. Zum Beispiel zum 60. der Tochter, des Sohnes. Oder zum 18. Geburtstag des Enkels.

- eine Person aus der nachfolgenden Generation. Er macht seinem Vorfahren a) das Geschenk der Erinnerungsgespräche. (Zitat von oben: Das Wunder, wenn man es erlebt, ist nie vollkommen. Erst die Erinnerung macht es dazu / Erich Maria Remarque), aus denen dann die Aufzeichnungen für die Nachfahren als wiederum Geschenk des Erinnerers an diese resultieren. So bekommt der Erinnerer die Gewissheit, dass seine Geschichte/Erlebtes mit seinem Tod nicht verloren geht. >>>Anlass: der volle Geburtstag des alten Elternteils (80, 85,90). Das eigentliche Geschenk erfolgt dann danach, siehe oben.

 

Wer erzählt?

einzig der Erinnerer selbst, obwohl er nicht der Auftraggeber sein muss.

EXTRA Gereimte Biographie (die macht mehr Arbeit, ist deshalb teurer) Nur in Ausnahmefällen; hat auch einen anderen Anlass. Eher ein Überblick. Der Erzähler ist ein anderer als der, von dem berichtet wird.

Leseproben - Unterseite

Nachfolgend finden Sie Textauszüge (pdf)  aus einer Biographie (Buch, Hardcover, 326. Seiten), die ich vor zehn Jahren, damals noch in Portugal, für eine Auftraggeberin geschrieben habe. Fotos und Namen sind aus Gründen der Anonymitätswahrung ausgespart.

Etwas zu den trotz mehrmaligen Korrekturlesens immer noch vorkommenden Rechtschreib- Zeichensatz- und Formatierungsfehlern: so etwas passiert, wenn der Kunde nicht davon zu überzeugen ist, dass ein Dokument  vor Drucklegung unbedingt noch von einem neutralen Auge begutachtet werden muss!

BioAuszüge.pdf
Adobe Acrobat Dokument 994.6 KB

Und hier noch ein Sonderangebot

"Sonderangebot", allerdings nicht in dem Sinne, dass es nun besonders preiswert sei, sondern eines, was wirklich ein Besonderes ist: eine Biographie in Versen, vorstellbar zu einem 80. Geburtstag oder eine Goldhochzeit. Sehr viel Arbeit, aber möglich! Die Leseprobe ist das Gedicht, das ich meiner Mutter zu ihrem 70. verfasst habe – Gott hab sie selig. Ich hoffe einfach, sie ist mit der Veröffentlichung einverstanden.

Es gibt nur ein open office Dokument und da nur eine Auszug, wo auch die Namen differieren. Wo ist das Original?

Erinnerungen bewahren

Ich schreibe Ihre Erinnerungen auf oder helfe Ihnen bei schon begonnenen Entwürfen.

Dichters Alltagsnotizen

(Auf den Dichter klicken)

Wie ich

Juni-Text

Die Philosophie

Kontakt

Abb.: Vera Henkel vor Neusser Hafenpanorama